Naturtheater Hayingen

In der vorletzten Schulwoche besuchten wir das Naturtheater Hayingen mit der ganzen Schule. In einer wunderschönen Kulisse verfolgten wir gespannt die Geschichte vom „Hans im Glück“.

Musical „Das Farbenfest“

Die Grundschule in Hayingen feierte ihr 65. Jubiläum. Ihm Rahmen eines Schulfestes führten sie das Musical „Das Farbenfest“ auf. Wir waren zur Generalprobe eingeladen. So fuhren wir nach Hayingen und besuchten die Aufführung der Hayinger Kinder mit ihren Lehrerinnen, die zum Teil auch an unserer Schule unterrichten.  In dem Musical wurden wir in die farbenfrohe Welt verschiedener Künsterler entführt, die die Welt der Farben retteten.

Ganz begeistert machten wir uns auf den Heimweg, auf dem uns die Ohrwürmer des Musicals begleiteten.

Vielen Dank für die Einladung!

Eigenes Bilderbuch

In den letzten Wochen stellten die Viertklässler einen ganz besonderen Schatz her: Sie gestalteten ihr eigenes Bilderbuch. Von der Idee, über einen ersten Entwurf bis hin zur Gestaltung der Bilder und der Bindung am Ende des Projekts entwickelten die Kinder als kleine Autoren ihr eigenes Werk. Stolz präsentierten sie ihre Bücher den Drittklässlern.

Sport- und Spieletag

Beim gemeinsamen Sport- und Spieletag aller Klassen stand einen ganzen Vormittag lang Sport auf dem Stundenplan. In jahrgangsgemischten Gruppen durchliefen die Kinder einen Parcours aus abwechslungsreichen Stationen. In Einzel- sowie Teamdisziplinen stellten sie ihr Können, ihr Geschick, ihre Schnelligkeit und ihre Zielsicherheit unter Beweis. Die Verköstigung übernahm der Förderverein der Schule. Ein besonderer Dank gilt den Eltern, die tatkräftig an den Stationen mithalfen! Es zählte der olympische Gedanke „Dabei sein ist alles!“ – Die Kinder hatten an diesem Tag sehr viel Spaß und absolvierten die Stationen mit Begeisterung. Am Ende des Tages erhielten alle eine Urkunde sowie eine kleine Belohnung für ihren Einsatz.

weiterlesen»

Kooperationstag mit dem Kindergarten

Ein großer Tag für unsere zukünftigen Erstklässler!
Nachdem die derzeitige erste Klasse ihre neuen Mitschüler im Kindergarten abgeholt hatten, begann sogleich die Arbeit an verschiedenen Stationen. Diese wurden kompetent von den Zweitklässlern betreut, die den Kleingruppen mit Rat und Tat zur Seite standen. So wurden beispielsweise Formen gelegt und sortiert, ausgeschnitten, balanciert, Mengen verteilt, Rätsel gelöst oder eine Bildergeschichte geordnet. Die kleinen Gäste und ihre Begleiter hatten viel Freude an diesem gemeinsamen Morgen. Natürlich durfte auch die gemeinsame große Pause an diesem Tag nicht fehlen. Schon jetzt freuen sich alle darauf, die „Großen“ im Kindergarten bald in unserer Schule zu begrüßen.

weiterlesen»