Schülerversammlung „Sommer“

Zum letzten Mal in diesem Schuljahr fanden sich alle Kinder zu einer Schülerversammlung zusammen. Moderiert wurde diese von unseren Erstklässlern. Die zweite Klasse erzählte eine Sommergeschichte und präsentierte passend dazu selbst gemalte Bilder. Die Drittklässler hatten eine Bewegungsgeschichte eingeübt und die Viertklässler sorgten mit ihrem Stuhl-Rap für abschließende gute Stimmung.

Känguru-Wettbewerb

Bereits Mitte April nahmen die Dritt- und Viertklässler am Känguru-Wettbewerb teil. Mit Ehrgeiz und Motivation bearbeiteten sie die gestellten Mathematik-Knobelaufgaben. Jetzt ist das Paket mit den Preisen endlich eingetroffen! Die Dritt- und Viertklässler erhielten ihre Urkunden sowie ein Knobelspiel überreicht. Das Känguru-T-Shirt für den weitesten Känguru-Sprung ging in diesem Jahr an Benedikt. Er hat die meisten Aufgaben in Folge richtig beantwortet. Gesamtsieger wurde Roman. Sein Preis war ein Känguru-Spiel.

Herzlichen Glückwunsch dazu!

Projekttag

Der gestrige Vor- und Nachmittagsunterricht wurde für unseren Musical-Projekttag genutzt.
Gleich zwei Musicals stehen in diesem Jahr auf dem Programm. Die 4. Klässler werden sich mit „Leinen los“ aus ihrer Grundschulzeit verabschieden. Für die neuen Erstklässler, die im September an der Wunderbuchschule begrüßt werden, wird das Musical „Der Löwe, der nicht schreiben konnte“ aufgeführt werden.
In verschiedenen Gruppen wurden tolle Hintergrundbilder gestaltet, Requisiten hergestellt, die musikalische Umrahmung mit Instrumenten sowie das Schauspiel geprobt.
Die Zuschauer dürfen jetzt schon gespannt sein und sich auf die beiden Darstellungen freuen!

Sport- und Spieletag

In der Woche vor den Pfingstferien stand bei allen Klassen wieder ein ganzer Vormittag lang Sport auf dem Stundenplan. Die Kinder waren in jahrgangsgemischte Gruppen eingeteilt und durchliefen gemeinsam abwechslungsreiche Stationen. In Einzel- sowie Teamdisziplinen stellten sie ihr Können, ihr Geschick, ihre Schnelligkeit und ihre Zielsicherheit unter Beweis. Jeder Punkt war hart und mit viel Ehrgeiz umkämpft. Es zählte jedoch der olympische Gedanke und so hatten alle Kinder an diesem Tag sehr viel Spaß und absolvierten die Stationen mit Begeisterung. Am Ende des Vormittags bekam jedes Kind eine Urkunde sowie eine kleine Belohnung für seinen Einsatz.

Ein ganz besonderer Dank gilt den tatkräftigen Eltern, die bei der Durchführung des Sport- und Spieletags mithalfen und die einzelnen Stationen betreuten!

Die Verköstigung übernahm der Förderverein der Schule – vielen Dank hierfür! Jedes Kind bekam ein Getränk und eine Wurst im Wecken.

weiterlesen»

Große Brandschutzübung mit der Feuerwehr sowie dem DRK

Am Dienstag, 23. April 2024, führten wir eine große Brandschutzübung mit der Feuerwehr der Gemeinde Pfronstetten sowie dem DRK der Ortsgruppe Zwiefalten/Pfronstetten durch. Nachdem ein Elektriker in einem Nebenraum die Spülmaschine reparierte, kam es dort zu einem technischen Defekt. Rauch stieg auf und so wurde umgehend der Feueralarm ausgelöst. Wie immer bei Feueralarm versammelten sich alle Kinder an der Sammelstelle. Beim Durchzählen fehlten jedoch ein Kind sowie der Elektriker. Dann ging alles ganz schnell: etliche Feuerwehrautos, ein Rettungswagen sowie ein Notarzt vom DRK kamen mit Martinshorn und Blaulicht angefahren. Einer der Feuerwehrmänner erkundigte sich, ob wir vollzählig seien. Da dies nicht der Fall war, machten sich die Männer auf die Suche nach den Vermissten, andere legten Schläuche und bereiteten alles Weitere vor. Bald schon wurde das vermisste Kind wohlbehalten aus dem Gebäude gerettet. Der Elektriker wurde bewusstlos aufgefunden, ebenfalls aus dem Gebäude gerettet und den Rettungskräften übergeben. Währenddessen spritzte aus den Schläuchen das Wasser hoch über unsere Schule und löschte das fiktive Feuer.

Vielen Dank an die Feuerwehrmänner der Gemeinde Pfronstetten sowie die Helfer des DRK für die Durchführung dieser wichtigen Übung!

weiterlesen»