Glasbläservorführung

Der Glasbläser Herr Sinne von Sinnes Glaswaren war zu Gast an der Wunderbuch-Grundschule. In seiner Vorführung brachte der den Kindern die alte Tradition des Glasblasens nahe. Er zeigte ihnen, wie kleine Kunstwerke aus Glas geblasen und geformt werden. Parallel erklärte er den Schülerinnen und Schülern die Entdeckung und Zusammensetzung von Glas. Gespannt verfolgten die Kinder, wie eine kleine Blumenvase, ein Schwan und eine versilberte Gitarre entstanden. Zum Schluss durften zwei Kinder sich selbst als Glasbläser versuchen und eine kleine Kugel blasen.

weiterlesen»

Mutschelmittag

Am ersten Schultag nach den Weihnachtsferien stand in der Mittagschule Mutscheln auf dem Stundenplan. Wir griffen den alten Brauch aus Reutlingen auf und mutschelten mit Feuereifer und Begeisterung um das leckere, sternförmige Gebäck, das der Schulförderverein spendete. In Runden wurden z.B. die Spiele „Abstreichen“, „Bauernfenster“ und „Die bösen Sieben“ gespielt. Auch wenn das Spielglück unterschiedlich ausfiel, musste es keine Tränen geben, denn jedes Kind durfte zum Schluss eine Trostmutschel mit nach Hause nehmen.

weiterlesen»

Weihnachtsfeier

Am letzten Schultag vor den Weihnachtsferien trafen sich alle Kinder der Wunderbuchschule mit ihren Lehrerinnen im Klasssenzimmer der Klasse 1/2 zu einer Weihnachtsfeier. Gemeinsam wurden advent- und weihnachtliche Lieder gesungen. Außerdem hatte jede Klasse einen Beitrag für das Programm vorbereitet. Die Erstklässler führten ein Stück vor, in dem der Osterhase kurzer Hand zum Weihnachtshasen wurde und die Zweitklässler sagten Gedichte auf. Ein weihnachtliches Klatschspiel wurde von den Drittklässlern dargeboten, während die Viertklässler Gedanken zur Weihnachtszeit vortrugen.