Projektwoche: Lesekino

Mitten in der Winterzeit verwandelten sich die Klassenzimmer in Kinosäale mit dem Ziel einen Beitrag zur Lesemotivation der Kinder zu leisten und diese zu stabilisieren. Eine Woche lang wurden die Lehrerinnen für eine Unterrichtsstunde am Tag zu Vorleserinnen und präsentierten Kinderbuchklassiker. Während sich eine Gruppe mit dem Buch „Eine Woche voller Samstage“ und den Verwirrungen durch das Sams und dessen Wunschpunkte beschäftigte, verfolgte die andere Gruppe begeistert die Abenteur des kleinen Gespenstes.

 

Mutschelmittag

Am Dienstagnachmittag nach den Weihnachtsferien stand in der Mittagschule Mutscheln auf dem Stundenplan. Wir griffen den alten Brauch aus Reutlingen auf und mutschelten mit Feuereifer und Begeisterung um das leckere, sternförmige Gebäck, das der Schulförderverein spendete. In Runden wurden z.B. die Spiele „Abstreichen“, „Bauernfenster“ und „Die bösen Sieben“ gespielt. Auch wenn das Spielglück unterschiedlich ausfiel, musste es keine Tränen geben, denn jedes Kind durfte zum Schluss eine Trostmutschel mit nach Hause nehmen.

weiterlesen»

Weihnachtsfeier

Am letzten Schultag vor den Weihnachtsferien trafen sich alle Kinder der Wunderbuchschule mit ihren Lehrerinnen zu einer Weihnachtsfeier. Gemeinsam wurden advent- und weihnachtliche Lieder gesungen. Außerdem hatte jede Klasse einen Beitrag für das Programm vorbereitet. Die Erstklässler führten ein Krippenspiel vor und die Zweitklässler erzählten in einem Stabreim von der Bedeutung von Weihnachten. Ein durch selbstgemalte Bilder untermaltes Gedicht wurde von den Drittklässlern dargeboten, während die Viertklässler ein englisches Lied zur Weihnachtszeit vortrugen.

Wir wünschen frohe Weihnachten!