Landesweite Schließung von Schulen, Kindertageseinrichtungen und der Kindertagespflege ab Dienstag, 17. März 2020 bis Ende der Osterferien

Heute (13.03.2020) hat die Landesregierung beschlossen ab Dienstag, 17.03.2020, landesweit alle Schulen und Kindertageseinrichtungen bis einschließlich Ende der Osterferien zu schließen:

https://static.kultus-bw.de/site/pbs-bw-new/get/documents/KULTUS.Dachmandant/KULTUS/KM-Homepage/Pressemitteilungen/Pressemitteilungen%202020/2020%2003%2013%20Corona%20Schlie%C3%9Fungen%20Schulen%20Kitas%20Tagespflege.pdf

Informationen der Gemeinde Pfronstetten zur Notbetreuung:

Gesundes Pausenbrot

Bereits zum zweiten Mal fand in diesem Schuljahr ein Aktionstag zum Thema „Gesundes Pausenbrot“ statt. Dieses Mal wurde er vom Fahrradladen König gesponsert – Vielen Dank hierfür!

Wiederum kamen einige fleißige Mamas in die Schule und halfen bei der Zubereitung der leckeren und gesunden Pausenbrote. Rechtzeitig zur Vesperpause wurde im Eingangsbereich ein Buffet aufgebaut. Mit großem Appetit ließen sich die Schülerinnen und Schüler die liebevoll zubereiteten Speisen schmecken. Der Aktionstag soll dazu beitragen, dass eine gesunde und ausgewogene Ernährung ins Bewusstsein der Kinder rückt.

Vielen Dank auch an alle fleißigen Helferinnen am Aktionstag sowie an Frau König, die bereits im Vorfeld den Einkauf durchführte. 

 

weiterlesen»

Schülerbefreiung

Am Freitag, 21.02.2020, fand die von den Kindern lang ersehnte Schülerbefreiung statt. Schön geschminkt und in tollen Kostümen als Cowboys, Prinzessinnen, Clowns, Piraten, Hexen und vielen anderen Verkleidungen kamen die Kinder an diesem Tag in die Schule. Zunächst feierte jede Klasse in ihrem Klassenzimmer mit lustigen und spannenden Spielen, bis einige Vertreter der Aichelauer Bärenstecher zu den Kindern kamen und die Legende und das Brauchtum rund um die Aichelauer Fasnet in spielerischer Form erzählten. Auch die Häs der Bärenstecher mit allen Bestandteilen wurden unter die Lupe genommen und die Masken von den Kindern probiert. Schließlich kamen dann die anderen Narren der Pfronstetter Schäf und der Aichelauer Bärenstecher zur Befreiung. In einer großen Polonaise begleitet von den Schalmeien zogen die Kinder zusammen mit den Narren in die Halle. Dort ging es mit der Schülerspeisung weiter. Im Anschluss wartete auf die Kinder ein kleines Programm. Während die Schäf mit den Kindergartenkindern ein Menschenmemory machten, hatten die Bärenstecher für die Wunderbuchschüler das Spiel „Der Bär ist heiß“ vorbereitet. Bei den liebevoll vorbereiteten Programmpunkten hatten die Kinder viel Spaß.

VIELEN DANK

an die Vereine der Schäf und der Bärenstecher für die schöne Befreiung!

weiterlesen»