Skipping Hearts

Um Kinder wieder zu mehr Bewegung zu motivieren, hat die Deutsche Herzstiftung das Präventionsprojekt „Skipping Hearts“ initiiert. In diesem Rahmen wurden unseren Dritt- und Viertklässlern in einem zweistündigen Workshop die Grundtechniken des Rope Skippings vermittelt. In der intensiven Trainingszeit wurden sowohl Schnelligkeit, als auch Ausdauer und Kraft, aber auch Koordination, Beweglichkeit und Rhythmusgefühl gefördert. Bei Vorwärts-, Rückwärts-, Kreuz- und Doppelsprüngen zeigten die Kinder viel Ehrgeiz und Motivation.