Phänopfad

Anfang Oktober machten alle Wunderbuchschüler einen Wandertag zum Phänopfad. In kleinen Gruppen wurden die einzelnen Stationen erkundet. Zu bestaunen gab es viele verschiedene Phänomene: den Wackeldackel, die klingende Küche, das Eulenohr, das gefangene Echo, das Haus der Stille, … Es war für alle ein sehr interessanter Vormittag, der viel Freude machte und zum Staunen und Nachdenken über die Phänomene anregte.