Welttag des Buches 2017

Im Rahmen der Aktion: „Ich schenk Dir eine Geschichte“ zum Welttag des Buches wurden die Viertklässler in diesem Jahr doppelt beschenkt.
Am vergangenen Freitag folgten sie einer Einladung von Frau Schliemann-Klein (Libresso Engstingen) zu einer Lesung mit dem bekannten Kinderbuchautor Manfred Mai. Eine Stunde lang lauschten die Viertklässler aus Pfronstetten und Engstingen gespannt und interessiert den Geschichten, die Manfred Mai aus seinen neuen Büchern vorlas. Der Autor beantwortete außerdem viele Fragen, die ihm von den Kindern gestellt wurden. Zum Schluss bekamen alle ein Autogramm.
Das zweite Geschenk überreichte Frau Schliemann-Klein den Viertklässlern am Montag in der Wunderbuch-Grundschule: Das diesjährige Welttagsbuch, eine Geistergeschichte von Henriette Wich.


Das zweite Geschenk überreichte Frau Schliemann-Klein den Viertklässlern am Montag in der Wunderbuch-Grundschule: Das diesjährige Welttagsbuch, eine Geistergeschichte von Henriette Wich.