Spende des Schulfördervereins

Frau Huber, die 1. Vorsitzende des Schulfördervereins, besuchte die Wunderbuch-Grundschule mit vier riesigen Kisten im Gepäck. Bei den Kisten handelt es sich um Kochboxen. In jedem Schuljahr führen die Drittklässler einen Ernährungsführerschein durch. Hier lernen sie den Umgang mit Lebensmitteln und Küchengeräten. Sie schneiden, schälen, raspeln, rühren, kosten und essen dann gemeinsam ihre lustigen Brotgesichter und andere kleine Gerichte. Das macht Spaß und die Kinder erwerben wertvolle Alltagskompetenzen. Mit der Übergabe der Kochboxen ist die Wunderbuchschule künftig perfekt für die Durchführung des Projekts ausgestattet. Die aktuellen Zweitklässler, die als nächstes mit dem Ernährungsführerschein an der Reihe sind, durften schon einmal einen Blick in die Boxen werfen. Sowohl die Kinder als auch die Lehrerinnen freuen sich sehr über das vorgezogene „Weihnachtsgeschenk“. 

Wir bedanken uns sehr herzlich für diese großzügige Spende beim Schulförderverein!