Besuch beim Bürgermeister

Im Sachunterricht behandelten die Viertklässler das Thema „Politik wird nicht nur in Berlin gemacht“. In dieser Einheit beschäftigten sie sich intensiv mit der Gemeinde Pfronstetten, dem Amt des Bürgermeisters, dem Gemeinderat sowie den Zuständigkeiten auf dem Rathaus. Als Abschluss der Einheit gab es einen Besuch beim Bürgermeister Herrn Teufel im Rathaus. Nach einer kurzen Führung durch das erst vor kurzem umgebaute Haus durften die Kinder auf den Stühlen der Gemeinderäte im Sitzungssaal Platz nehmen. Elea sicherte sich den Vorsitz und nahm den Platz des Bürgermeisters ein. Die Kinder hatten viele Fragen dabei, die sie dem Bürgermeister stellten. Herr Teufel nahm sich viel Zeit für Kinder und beantwortete alle Fragen sehr anschaulich und ausführlich. Zum Schluss ermunterte er die Kinder sich selbst aktiv am Gemeindeleben zu beteiligen: „Nur wer mitmacht und auch mitredet, der kann etwas bewegen.“