Spende der Fidelen Hausfrauen

Eine sehr großzügige Spende erhielten wir von den Fidelen Hausfrauen. Über einen Geldbetrag von 200 € durften sich die Kinder und Lehrerinnen freuen. Von dieser Spende wurden direkt neue Spielgeräte für die große Pause angeschafft. Die Kinder nahmen zwei Einräder, dazu passend Helme sowie zwei Rock n’Hopper freudestrahlend entgehen. Groß war der Andrang beim ersten Testen und Ausprobieren. Sicherlich werden die Geräte von nun an täglich im Einsatz sein.

Wir bedanken uns sehr herzlich für diese Spende!

 

Gesundes Pausenbrot

Bereits zum zweiten Mal fand in diesem Schuljahr ein Aktionstag zum Thema „Gesundes Pausenbrot“ statt. Dieses Mal war er Teil einer Initiative der irischen Molkereimarke Kerrygold, die auch den Tag sponserte. Wiederum kamen einige fleißige Mamas in die Schule und halfen bei der Zubereitung der leckeren und gesunden Pausenbrote. Vor der großen Pause wurde im Eingangsbereich ein Buffet aufgebaut, bei dem den Kindern schon allein beim Anblick das Wasser im Munde zusammen lief. Mit großem Appetit ließen sich die Schülerinnen und Schüler die liebevoll zubereiteten Speisen schmecken. Der Aktionstag soll dazu beitragen, dass eine gesunde und ausgewogene Ernährung ins Bewusstsein der Kinder rückt.

Vielen Dank an alle fleißigen Helferinnen am Aktionstag sowie an Frau Jung, die bereits im Vorfeld den Einkauf durchführte.

   

 

weiterlesen»

Wintersportmittag

Im Rahmen der Mittagschule nutzen wir die tolle Schneelage und machten einen gemeinsamen Wintersportmittag. Von der Schule aus wanderten alle Klassen in Richtung Aichstetten. Beim „Wäldle“ verbrachten wir einen schönen Nachmittag. Mit Schlitten, Bobs und Tellerrutschern ging es bergab und wieder bergauf. Aus allen Richtungen tönte frohes Kinderlachen und -gejodel. Neben der Schlittenbahn wurde gebaut, gewerkelt und gespielt. Alle hatten viel Freude. Viel zu schnell war die Mittagschule zu Ende und wir liefen zurück zur Schule.

weiterlesen»

Schülerbefreiung

Am Freitag, 09.02.2018, fand die von den Kindern lang ersehnte Schülerbefreiung statt. Schön geschminkt und in tollen Kostümen als Cowboys, Prinzessinnen, Clowns, Piraten, Hexen und vielen anderen Verkleidungen kamen die Kinder an diesem Tag in die Schule. Zunächst feierte jede Klasse in ihrem Klassenzimmer mit lustigen und spannenden Spielen, bis endlich die Narren der Pfronstetter Schäf und der Aichelauer Bärenstecher zur Befreiung kamen. Anschließend ging es in die Halle zur Schülerspeisung. Bei vielen Polonaisen und beim Tanzen auf der Bühne hatten die Kinder viel Spaß.

weiterlesen»