Kooperationstag mit dem Kindergarten

Ein großer Tag für unsere zukünftigen Erstklässler!
Nachdem die derzeitige erste Klasse ihre neuen Mitschüler im Kindergarten abgeholt hatten, begann sogleich die Arbeit an verschiedenen Stationen. Diese wurden kompetent von den Zweitklässlern betreut, die den Kleingruppen mit Rat und Tat zur Seite standen. So wurden beispielsweise Formen gelegt und sortiert, ausgeschnitten, balanciert, Mengen verteilt, Rätsel gelöst oder eine Bildergeschichte geordnet. Die kleinen Gäste und ihre Begleiter hatten viel Freude an diesem gemeinsamen Morgen. Natürlich durfte auch die gemeinsame große Pause an diesem Tag nicht fehlen. Schon jetzt freuen sich alle darauf, die „Großen“ im Kindergarten bald in unserer Schule zu begrüßen.

weiterlesen»

Naturerlebnistag Klasse 1/2

Der Wald – mehr als lauter Bäume!
So lautete das Motto unseres Naturerlebnistages in diesem Jahr. Gemeinsam mit Albguide Maria Tittor besuchten wir den Wald in der Nähe des Loretto-Hofes. Im Vorfeld durften wir einige ausgetopfte Waldtiere bzw. Felle bestaunen und teilweise auch befühlen. Der Weg in den Wald führte uns an den Ziegenställen des Loretto-Hofes vorbei. Im Wald selbst begaben wir uns dann auf Spurensuche. Wir entdeckten eine Wildschein-Suhle, einen Malbaum, mehrere „Wechsel“ und Specht-Höhlen. Anschließend statteten wir dem Städtchen „Dachshausen“ einen Besuch ab. In diesem Bereich konnten wir über 40 Eingänge in das unterirdische Höhlen-Zuhause der Dachse zählen. Außerdem erfuhren wir, wie sich Eichhörnchen in ihrem Kobel oder auf den Bäumen verständigen können. Zum Schluss durften die Kinder noch viele weitere Fragen stellen, die sie zuvor im Unterricht gesammelt hatten.

weiterlesen»

Zahngesundheit in Klasse 1/2

Bei unseren Erst-und Zweitklässlern war 1. März Frau Specht von der Arbeitsgemeinschaft Zahngesundheit Reutlingen zu Besuch. Auch in diesem Jahr erklärte sie uns Interessantes über unser Gebiss und wie wir unsere Zähne schützen können. Beim anschließenden Färbetest zeigte sich ganz gut, wer seine Zähne regelmäßig und sauber putzt und wer zukünftig noch besser putzen muss.
Damit niemand mit lila Zähnen in die Pause musste, wurden die geschenkten Zahnbürsten sofort ausprobiert und fleißig geschrubbt: erst die Außenflächen, dann die Innenflächen und zum Schluss die Kauflächen.

weiterlesen»

Weihnachtskarten

Auch in diesem Jahr wurden die 40 ältesten Einwohner der Gemeinde Pfronstetten wieder mit Karten beschenkt. Die Zweitklässler schrieben eifrig und wünschten allen eine schöne Weihnachtszeit sowie einen guten Start in das neue Jahr 2018.