Schnelltests für Kinder

Als weitere Schutzmaßnahme während der Coronapandemie soll es künftig an unserer Schule freiwillige, kostenlose Corona-Schnelltests für Kinder geben.

Kurzfristig konnte die Gemeindeverwaltung bereits für Montag, 22.03.2021, eine Schnelltestmöglichkeit für alle Schülerinnen und Schüler organisieren. Durchgeführt werden die Tests durch den DRK Ortsverein Zwiefalten-Pfronstetten. Wichtig ist, dass die Einwilligungserklärung der Erziehungsberechtigten vorliegt.

Dieses Angebot soll neben den bisherigen Hygienemaßnahmen sowie der Maskenpflicht dazu beitragen, dass der Schulbetrieb für alle Beteiligten sicherer wird und aufrecht erhalten bleibt. Herzlichen Dank an Herrn Bürgermeister Teufel für die tatkräftige Unterstützung!

Maskenpflicht an Grundschulen

Das Land Baden-Württemberg führt laut Presseerklärung ab Montag, 22.03.2021, auch an Grundschulen eine Maskenpflicht ein: „Es gilt dann die Pflicht zum Tragen einer medizinischen Maske für Lehrkräfte sowie für Schülerinnen und Schüler. Die Maskenpflicht gilt im und außerhalb des Unterrichts. In einer Übergangsphase können die Schülerinnen und Schüler auch Alltagsmasken tragen, wenn kurzfristig keine medizinischen Masken für Kinder beschafft werden können.“

Wiederaufnahme des Regelbetriebs unter Pandemiebedingungen

Schritt für Schritt erfolgt nach der Schließung der Schulen aufgrund der Corona-Pandemie in Baden-Württemberg die Rückkehr zum „eingeschränkten Regelbetrieb unter Pandemiebedingungen.“ Alle Grundschulen werden ab dem 15.03.2021 wieder für alle Klassen geöffnet. Somit kehren wir ab der kommenden Woche zu den normalen Stundenplänen von vor den Weihnachtsferien zurück. Allerdings ergeben sich ein paar Besonderheiten. So darf z. B. der Sportunterricht nicht stattfinden. Für diese Stunden arbeiten wir ein Alternativprogramm (zusätzliche Lernzeit, Klassenförderung je nach Bedarf, Leseprojekte, Konzentrationstraining, Spaziergänge, Spiele im Freien, …) aus. Die Unterrichtszeiten bleiben folglich für alle Kinder wie vor Weihnachten bestehen.

Auch die kommunale Schulkindbetreuung startet ab am 15.03.2021 ebenfalls wieder. Die Anmeldung wie auf dem zuletzt ausgefüllten und abgegebenen Anmeldebogen bleibt weiter bestehen. Sollten sich Änderungen ergeben, wird um eine Rückmeldung an Frau Miriam Fischer von der Gemeindeverwaltung (miriam.fischer@pfronstetten.de) gebeten.