Standby-Projekt

Eine Vertreterin der Klimaschutzagentur des Landkreises Reutlingen war am 25.01.2018 zu Besuch bei den Dritt- und Viertklässlern. Gemeinsam mit den Kindern führte sie einen Standby-Projekttag durch. Im Mittelpunkt standen die Vermeidung von Stromverbrauch, der Klimaschutz, die Stormerzeugung in Atomkraftwerken sowie alternative Energieformen. Mit viel Interesse verfolgten die Kinder die Unterichtsbausteine. Auch ihre individuellen Fragen fanden Raum und wurden umfassend beantwortet.