Weihnachtsfeier

Am letzten Schultag vor den Weihnachtsferien trafen sich alle Kinder der Wunderbuchschule mit ihren Lehrerinnen zu einer Weihnachtsfeier. Gemeinsam wurden advent- und weihnachtliche Lieder gesungen. Außerdem hatte jede Klasse einen Beitrag für das Programm vorbereitet. Die Erstklässler führten einen Lichtertanz vor und die Zweitklässler erzählten und spielten die Geschichte vom Hasen, der von den Engeln als Weihnachtshase eingesetzt wurde. Das Gedicht „Kunterbunte Weihnachtswünsche“ trugen die Drittklässler vor, während die Viertklässler eine musikalische Untermalung des Gedichts „Tannengeflüster“ aufführten. Zum Abschluss wurde die Geschichte „Der kleine Troll, der Mensch werden wollte“ – eine Weihnachtsgeschichte in der es um eine besondere Menschwerdung geht – vorgelesen.

Wir wünschen frohe Weihnachten!

weiterlesen»